22 Nov 2016 | Armin Odorfer

Als Microsoft Dynamics CRM-Partner kommt es manchmal vor, dass wir Kundendatenbanken in unsere firmeneigene Entwicklungsumgebung importieren müssen. Verwendet der Kunde in seinem Microsoft SQL-Serversystem eine andere Sprache als Englisch, kommt es beim Import in die englischsprachige Entwicklungsumgebung kurz nach dem Start des Dynamics CRM Import Wizards zu folgendem Fehler:

1

Error| Import Organization (Name= , Id= ) failed with Exception:

System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): The login already has an account under a different user name.

Zur Problembehebung muss das Microsoft SQL Management Studio mit dem entsprechenden Datenbankserver aufgerufen werden. Dort kann man die betroffene Organisationsdatenbank *_MSCRM bis auf die Datenbankbenutzer erweitern.

2

In diesem Fall (deutsches Quellsystem, englisches Zielsystem) muss der Login „NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST“ gelöscht werden, damit Dynamics CRM die Organisation importieren kann. Bei anderen Sprachversionen muss das entsprechende Äquivalent gelöscht werden.

3

Beim Löschen des Benutzers muss auch das dazugehörige Schema gelöscht werden:

4

Anschließend kann die Datenbank problemlos in das Dynamics-CRM-System importiert werden. Dabei wird der Login unter der englischen Bezeichnung „NT AUTHORITY\NETWORK SERVICE“ neu angelegt.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies fur Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Answering