21 Okt 2019

Unsere Projektmanagement-App proRM Fast Start hat ein großes Update bekommen. Die Lösung für Microsoft Dynamics 365 ist nun im sogenannten „Unified Interface“ verfügbar und zahlreiche Fehler wurden behoben.

Das „Unified Interface“ sorgt für eine einheitliche Nutzererfahrung auf allen Geräten und Bildschirmgrößen. Bis Version 9.0 war Dynamics 365 nur im „Web Client“ verfügbar. Dieses Nutzeroberfläche wird auch weiterhin funktionieren, aber mittelfristig vom „Unified Interface“ (UI) abgelöst werden.

Das „Unified Interface“ (also: einheitliche Benutzeroberfläche) bietet u.a. mehr Übersichtlichkeit, eine einfachere und schnellere Navigation und einen intuitiveren Geschäftsprozessfluss.

Vorteile des Unified Interface
☑ einheitliche Benutzeroberfläche auf allen Geräten
☑ erleichterte Installation von Apps
☑ einfachere Navigation
☑ schnelleres Finden von Daten
☑ übersichtlicher Geschäftsprozessfluss

Zahlreiche Fehlerbehebungen

Im Zuge des Updates wurden außerdem folgende Fehler in der App behoben:

  • Neu/Fehlerbehebung: „Projektstruktur erstellen“-Button für Festpreis-Projekte in den Entitäten Verkaufschance, Angebot und Auftrag
  • Behoben: Inkorrekte Seitentitel
  • Behoben: Verschwinden von Accounts aus dem Filter nach Aktualisierung
  • Behoben: Fehler beim Speichern von Zeiteinträgen
  • Behoben: Veränderung des Startdatums von Arbeitspaketen bei Änderung von Projektdetails in Project Gantt
  • Behoben: Unendliches Laden der Projektstruktur in Time Tracking (On-Premises)
  • Behoben: Benachrichtigung „Lizenz abgelaufen“ im Invoicing Manager
  • Console-log entfernt
  • Aktualisierung veralteten Codes

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies fur Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Answering