AutoCAD-Integration für Microsoft Dynamics 365
3 Dez 2020

Bislang konnten Verantwortliche für ein Bauprojekt in Dynamics 365 nur die Aufgaben für IngenieurInnen planen. Allerdings gab es noch keinen automatisierten Prozess, um die Planungsergebnisse auch mit den Aufgaben oder Anforderungen zu verknüpfen. Dazu kam, dass alle Entwürfe isoliert an verschiedenen Orten abgelegt waren.

Dank Autodesk Forge gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Wir zeigen Ihnen, was Autodesk Forge ist, welche Möglichkeiten Sie damit haben und wie die von proMX mitentwickelte AutoCAD-Integration für Microsoft Dynamics 365 funktioniert.

Was ist Autodesk Forge?

Autodesk Forge ist eine Cloud-basierte Entwicklerplattform der Firma Autodesk, die es ermöglicht, Zugriff auf Konstruktions- und Entwicklungsdaten in der Cloud zu erhalten. Forge stellt eine Reihe von Web-Service-Schnittstellen zur Verfügung, mit denen innovative Cloud-basierte Lösungen geschaffen werden können.

Die so erstellten Anwendungen sind in der Lage

  • Prozesse zu automatisieren,
  • Teams und Workflows zu verbinden und
  • Daten zu visualisieren.

In der Praxis wird Forge für folgende Szenarien eingesetzt:

>> Erstellung von Digitalen Zwillingen
>> Abbildung und Analyse von Daten
>> Umwandlung von Fotos in 3D
>> Integration von Augmented Reality und Virtual Reality
>> Erstellung von Produktkatalogen und -konfigurationen
>> Automatisierung von Konstruktionsprozessen

So werden neue Services geschaffen, um die heutzutage mehr denn je vernetzten Kunden erreichen zu können.

AutoCAD-Integration für Microsoft Dynamics 365

Auch für die Arbeit an Projekten in Microsoft Dynamics 365 bringen die Funktionalitäten von Autodesk Forge einen großen Nutzen – nämlich in Zusammenhang mit AutoCAD, der CAD-Software von Autodesk, die ArchitektInnen, IngenieurInnen und Baufachleute für die Erstellung präziser 2D- und 3D-Zeichnungen einsetzen.

proMX ist derzeit an der Entwicklung einer Lösung beteiligt, mit der AutoCAD-Dateien direkt in Microsoft Dynamics 365 Project Operations integriert und bearbeitet werden können.

Stellen Sie sich vor, Sie haben in Dynamics 365 Project Operations ein Bauprojekt erstellt. Diesem sind verschiedene Objekte zugeordnet, in denen Informationen für das Projekt gespeichert sind, wie zum Beispiel Entwurfszeichnungen für die verschiedenen Etagen eines Gebäudes.

Wo zuvor ausschließlich statische Dateien hochgeladen wurden, die nur außerhalb des Systems bearbeitet werden konnten, ermöglicht es Autodesk Forge nun, Dateien direkt in Dynamics 365 zu editieren. Entwürfe werden als AutoCAD-Datei nativ in Project Operations eingebunden. So kann im System an einer Datei gearbeitet werden, ohne den Umweg über eine andere Anwendung gehen zu müssen.

Besonders hilfreich: Änderungen können sowohl von Dynamics 365 zur Datei in Ihrem Laufwerk exportiert als auch von der Datei selbst nach Dynamics 365 importiert werden.

Im Rahmen der Entwicklung einer AutoCAD-Integration für Dynamics 365 ist proMX dem Autodesk Developer Network (ADN) beigetreten. So können wir auch langfristig von einem umfassenden Fachwissen über Autodesk-Technologien profitieren und dieses an unsere Kunden weitergeben.

Answering