19 Aug 2021

Microsoft hat proMX für die #BuildFor2030-Kampagne ausgewählt. In den nächsten Wochen wird Microsoft das besondere Angebot von proMX für NGOs promoten: ein kostenloses Briefing, in dem gemeinnützige Organisationen erfahren, wie sie gezielt von Dynamics-365-Technologien profitieren können.

Die Kampagne

Als Partner der Vereinten Nationen hat Microsoft die Kampagne #BuildFor2030 ins Leben gerufen, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu unterstützen. Diese setzen sich aus insgesamt 17 Initiativen zusammen, die eine inklusivere, nachhaltigere und gleichberechtigtere Welt bis 2030 anstreben.

In ihrer eigenen Kampagne konzentriert sich Microsoft auf fünf Themen:

  • Gleichstellung der Geschlechter
  • Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • digitale Teilhabe und Zugänglichkeit
  • Non-Profit-Organisationen stärken
  • Gemeinschaft fördern

Microsoft hebt Lösungen und Dienstleistungen von Partnern hervor, die diesen Zielen zuträglich sind.

Kostenlose Beratung für Non-Profit-Organisationen

Non-Profit-Organisationen stärken – hier kommt proMX ins Spiel. Der Microsoft-Partner bietet NGOs ein kostenloses zweistündiges Briefing, in welchem sie lernen, Microsoft-Dynamics-365-Technologien clever und sinnbringend einzusetzen. Beispielsweise zeigen die Expert*innen von proMX, wie Fundraising transparenter gestalten werden kann, wie sich Spenden ganz einfach verwalten lassen und wie es gelingt, eine persönliche Bindung zu Spender*innen, Freiwilligen und Partner*innen aufzubauen und zu halten.

Da jede Organisation einzigartig ist, geht proMX auf die individuellen Fragen und Situationen der gemeinnützigen Organisationen ein, die die Beratung in Anspruch nehmen. proMX hat NGOs bereits zu besserer Performance verholfen und die Berater*innen wissen, wovon sie sprechen – ganz zu schweigen von ihrer langjährigen Erfahrung mit Microsoft Dynamics 365.

Die Beratungssession ist ab sofort auf AppSource zu finden. Microsoft bewirbt das Angebot zusätzlich auf der dazugehörigen Kampagnen-Webseite und den eigenen Social-Media-Kanälen.

Letzten Endes arbeiten wir gemeinsam daran, die Welt durch positive Veränderung bis 2030 zu einer besseren zu machen. #BuildFor2030


Erfahren Sie mehr über die kostenlose Beratung für NGOs.

Answering