6 Nov 2019

Mit dem Oktober-Release von Microsoft Dynamics 365 gab es einige Neuerungen. Darunter waren kosmetische Änderungen – das „for“ wurde aus dem Namen aller Apps gestrichen – , funktionelle – Finance and Operations wurde in die zwei Apps Finance und Supply Chain Management geteilt – und es wurde ein neues Lizenzmodell eingeführt.

Wie sieht das neue Lizenzmodell aus?

Das bisher geltende Plan-Modell wurde vom sogenannten Base-and-Attach-Modell abgelöst. Konkret heißt das, dass Organisationen nicht mehr alle Apps eines Plans (Customer Engagement oder Unified Operations) zum Festpreis beziehen müssen, sondern von nun ab jedem Benutzer eine Basislizenz für eine App zugeteilt werden muss und zusätzliche Attach-Lizenzen für weitere Apps erworben werden können.

Basis-Lizenzen

Die Basis-Lizenz gilt für die App, die ein/e BenutzerIn hauptsächlich verwendet und die seinem/ihrem Kernaufgabenbereich entspricht, für VertriebsmanagerInnen etwa Dynamics 365 Sales. Diese Lizenz wird zum Standardpreis erworben werden.

Basis-Lizenzen gibt es für folgende Apps:

  • Sales
  • Customer Service
  • Field Service
  • Project Service Automation
  • Supply Chain Management
  • Finance
  • Retail
  • Talent

Attach-Lizenzen

Benötigt ein/e BenutzerIn weitere Apps, können diese als Attach-Lizenz zu einem Bruchteil des Standardpreises hinzugekauft werden. Einer Basis-Lizenz können beliebig viele Attach-Lizenzen hinzugefügt werden. Als Basis-Lizenz muss immer die höherpreisige App gewählt werden. Die Funktionalität der Anwendungen ist bei beiden Lizenzarten gleich.

Die Anwendungen Project Service Automation, Marketing und Talent sind grundsätzlich nicht als Attach-Lizenz erhältlich. Auch Supply Chain Management, Finance und Retail sind logischerweise nur als Basis-Lizenz verfügbar, weil sie in jeder Kombination stets die höherpreisigen Apps sind.

Was bedeutet diese Änderung für meine bestehende Subscription?

Das neue Lizenzmodell gilt für den Erwerb von Lizenzen ab 1. Oktober 2019. Für Organisationen, die bereits vor diesem Datum Lizenzen erworben haben, ändert sich derzeit nichts. Für sie greift das neue Modell erst 12 Monate nach Kauf der Lizenzen.

Sie haben Fragen zum neuen Lizenzmodell für Microsoft Dynamics 365? Wenden Sie sich an unsere Vertriebsexperten unter +49 911 815230 oder sales@proMX.net.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies fur Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Answering