Dynamics 365: Microsofts ERP- und CRM-Module im Überblick
26 Nov 2020

Mit Dynamics 365 vereint Microsoft seit 2016 verschiedene Module für Enterprise Resource Planning (ERP) und für Customer Relationship Management (CRM) in einer gemeinsamen Cloud-Lösung für Unternehmen.

Die verfügbaren Module decken alle wichtigen Geschäftsbereiche ab und sind einzeln, aber auch in Kombination nutzbar. Die Kompatibilität untereinander einerseits und die einfache Individualisierung durch Apps andererseits machen Dynamics 365 besonders – und zu einer umfassenden, zusammenhängenden Lösung.

Dynamics 365 passt zu kleinen und mittelgroßen Betrieben sowie zu Großunternehmen, die in einer zusammenhängenden, individuellen und skalierbaren Umgebung arbeiten möchten.

Warum Dynamics 365?

Alle Unternehmens- und Kundendaten zentral in einer Lösung speichern ist der Gedanke hinter Dynamics 365: um Ressourcen effizient planen, Kunden ganzheitlich verstehen und auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse handeln zu können. Außerdem soll das Dynamics-365-Konzept die Neuausrichtung von Unternehmensprozessen vorantreiben, die zu mehr Effizienz und Produktivität führt – und durch neue Technologien erst möglich wird, Stichwort: digitale Transformation.

Welche Vorteile hat Dynamics 365?

  • Modularität
    Dynamics 365 vereint die unterschiedlichen Bereiche in Ihrem Unternehmen in einer einzigen Lösung und wächst mit Ihrem Unternehmen: Aus verschiedenen Modulen können Sie genau die wählen, die Sie benötigen. Dadurch entstehen weniger Medienbrüche, Ihre Prozesse werden einfacher und Ihre Arbeit insgesamt effizienter.

  • Flexibilität
    Alle Dynamics-365-Module lassen sich mit integrierbaren Apps nach den Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihrer Branche individualisieren. Nutzen Sie Microsoft Power Platform und entwickeln Sie auch mit keinen oder geringen Programmierkenntnissen Apps.

  • Gemeinsame Datengrundlage
    Microsoft Dataverse ist ein Service, der die Kerngeschäftsdaten aller Dynamics-365-Module und -Apps speichert, sichert und synchronisiert. So entstehen keine Datensilos.

Microsoft Dataverse: Die Datengrundlage von Dynamics 365

Microsoft Dataverse (ehemals Common Data Service) bildet die Grundlage von Dynamics 365 (und Microsoft 365), das die Daten aus einem oder mehreren Modulen sichert und verwaltet. Die Sortierung der Daten erfolgt in sog. Tabellen (ehemals Entitäten), die sich stets synchronisieren, sodass keine Datensilos entstehen.

Microsoft Dataverse verfügt über eine Reihe von Tabellen mit Standarddaten und ist mithilfe von Power Query um weitere individuelle Datentabellen erweiterbar, die wiederum auf Microsoft Power Platform für BI-Analysen oder die Entwicklung von Apps genutzt werden können.

Die Daten in Microsoft Dataverse werden durch umfangreiche Sicherheitsmechanismen geschützt.

Ihre Dynamics-365-Daten und App-Daten bleiben durch die Synchronisation konsistent und Sie sparen sich eine zusätzliche Integration (API), die zwischen Modul und App kommuniziert.

Vorteile des Microsoft Dataverse

  • Eine einzige Datenquelle statt Daten aus einer Vielzahl von Geräten, Anwendungen, Diensten und Co.
  • Basis für Analytik und Berichterstattung, z. B. in Power BI
  • Basis für die Entwicklung neuer Dynamics-365-Apps
  • Datenkonsistenz durch Synchronisierung der individuellen Kerngeschäftsdaten Ihrer Dynamics-365-Anwendungen mit Power-Apps-Erweiterungen
  • Kein Integrationsaufwand
  • Weltweit verfügbar

Was kostet Dynamics 365?

Da es sich bei Dynamics 365 um einen Cloud-Computing-Dienst handelt (Software as a Service, SaaS), fallen die Kosten für den eigentlichen Softwarekauf weg. Stattdessen funktioniert Dynamics 365 wie ein Abo-Modell: Der Preis errechnet sich monatlich über die Anzahl der Lizenzen, die Sie benötigen, sprich: an die Mitarbeitenden, die Zugriff auf ein Dynamics-365-Modul benötigen.

Die meisten der Dynamics-365-Module verfolgen ein Base-Attach-Modell, das heißt:

  • Für die Nutzung der Dynamics-365-Module benötigen Sie immer eine Basislizenz, die den vollen Preis kostet.
  • Weitere Lizenzen können als Attach-Lizenzen reduziert erworben werden.
  • Zusätzlich gibt es Team-Member-Lizenzen, die einige wenige Dynamics-365-Basisfunktionen umfassen und dafür günstiger sind.

Am besten beraten ist, wer sich selbst beraten lässt und unverbindlich ein konkretes Angebot anfordert. Die Experten bei proMX nehmen sich gerne Zeit für Sie – setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Alle Dynamics-365-Module im Überblick

Dynamics 365 Marketing

Dynamics 365 Marketing deckt alle Marketing-Prozesse in Ihrem Unternehmen ab und leitet relevante Informationen an Ihren Vertrieb weiter. Treiben Sie Ihre Marketing Automation weiter voran, managen Sie Events, Emails und Ihre Social-Media-Auftritte ohne Medienbrüche – und mehr.

  • E-Mail-Marketing
  • Interaktive Customer-Journeys
  • Anpassbare Landingpages und Webformulare
  • Eventmanagement
  • Lead-Scoring
  • LinkedIn Lead Gen Forms

Dynamics 365 Sales

Mit Dynamics 365 Sales behalten Sie den Überblick über den gesamten Vertriebsprozess in Ihrem Unternehmen: Dashboards und Analysen sorgen für transparente Daten, Leads und Opportunities lassen sich schnell und einfach qualifizieren und mit Verkaufsprognosen können Sie für die Zukunft planen.

  • Lead- und Opportunity-Scoring
  • Geschäftsprozesse im Vertrieb
  • KI-Assistenz
  • Automatische Checklisten-Erstellung
  • E-Mail-Nachverfolgung
  • Erstellung von Prognosen

Dynamics 365 Customer Service

Guter Service spricht sich schnell herum. Mit Dynamics 365 Customer Service behalten Sie die Anliegen Ihrer Kunden stets im Blick und können ihnen schnell, persönlich und zuverlässig weiterhelfen. Im Hintergrund fallen durch die Unterstützung von KI intelligente Empfehlungen, die Probleme gar nicht erst entstehen lassen. Über Dashboards behalten Sie und Ihr Team stets den Überblick und verschiedene Automatisierungen verschaffen Ihnen ausreichend Zeit für komplizierte Fälle.

  • Chatbot
  • Stimmungsanalyse
  • Self-Service-Portale
  • Omnichannel-Service
  • Kundenumfragen
  • Service Level Agreements (SLAs)

Dynamics 365 Field Service

Die Organisation und Koordination der Termine und Routen von Technikern im Außendienst ist eine Herausforderung für Unternehmen, die Microsoft mit dem Field-Service-Modul angeht. Es vereinfacht den Informationsaustausch zwischen Unternehmen, Technikern und Kunden und sorgt so für produktivere Einsätze und mehr Kundenzufriedenheit.

  • IoT-Funktionen
  • Service Level Agreements (SLAs)
  • KI-Assistenz
  • Interaktive Karten
  • Buchungs- und Auftragsplanung
  • Mixed-Reality-Tools

Dynamics 365 Finance

Finance ist Microsofts ERP-Lösung für mittlere bis große Unternehmen mit Standorten weltweit. Optimieren und automatisieren Sie Finanzprozesse, planen Sie Budgets u. v. m. in mehreren Sprachen und spezifischen Funktionen für verschiedene Länder.

  • Cashflow-Planung
  • Erstellung von Prognosen
  • Automatisierte Rechnungsstellung
  • Budgetplanung und -kontrolle
  • Konfigurierbare Berichte
  • Länderspezifische Funktionen

Dynamics 365 Supply Chain Management

Wie steht es um Lagerbestände und Inventar? Ist der Kunde mit der Qualität des Produkts zufrieden? Laufende Prozesse tragen auch in der Fertigung zu mehr Produktivität und Effizienz bei. Mit Dynamics 365 Supply Chain Management können Sie Arbeitsabläufe optimieren und Technologien wie IoT, maschinelles Lernen und mehr umsetzen.

  • Zentrale Informationsverwaltung für alle Standorte und Niederlassungen
  • Bestand, Vertrieb und Ressourcen planen
  • Lagerbestand und Logistik koordinieren und optimieren
  • Intelligente Fertigungsabläufe

Dynamics 365 Project Operations

In Dynamics 365 Project Operations können Sie Projekte planen und visualisieren, durchführen und den Überblick über Aufgaben, Ressourcen und Änderungen behalten sowie frist- und budgetgerecht abschließen – vom Projektmanager bis zur Buchhaltung.

  • Vertragsmanagement
  • Projektmanagement
  • Ressourcenplanung und -zuweisung
  • Zeiterfassung und Aufgabenverwaltung
  • Projektfinanzdaten optimieren

Dynamics 365 Commerce

Microsofts Modul für den Einzelhandel heißt Dynamics 365 Commerce. Verwalten Sie mit ihm Ihren Shop online und offline, überzeugen Sie Ihre Kunden mit einem individuellen und zuverlässigen Service – und mehr.

  • Omnichannel-Service
  • Customer Experiences
  • E-Commerce-Funktionen
  • KI-Assistenz
  • Weltweit einsetzbar

Dynamics 365 Business Central

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist Enterprise Resource Planning (ERP) ebenso wichtig wie für Großkonzerne. Das Modul Business Central ermöglicht Ihnen den ganzheitlichen Blick auf Ihre Organisation, die effiziente Planung von Arbeitsabläufen und Lieferketten sowie die Verwaltung Ihrer Finanzen.

  • Verwalten von Finanzen
  • Lieferkette optimieren
  • Vertriebsprozess beschleunigen
  • Projektmanagement
  • Verwaltung von Lagern
  • Kundenservice

Dynamics 365 Human Resources

Neue Talente finden, einstellen, willkommen heißen und mehr: Dynamics 365 Human Resources deckt den gesamten Recruiting- und Onboarding-Prozess ab. Routineaufgaben, etwa die später anfallenden Gehaltszahlungen, lassen sich automatisieren, und auch Funktionen für die Entwicklung von Mitarbeitenden kommen nicht zu kurz.

  • Anlegen von Mitarbeiterprofilen
  • Self-Service für die Verwaltung von Schulungen, Urlaubsanträgen und mehr
  • Erfassen von Urlaub und Abwesenheiten
  • Gehaltsabrechnungen, Budgets und Steuererklärungen verwalten
  • Einbindung von LinkedIn Talent Solutions

Wussten Sie schon?

Unter „Microsoft Business Solutions“ fasste Microsoft 2006 seine vier ERP Anwendungen (Navision, Axapta, Great Plains und Solomon) und seine CRM-Anwendung (Microsoft CRM) zusammen.

Das Rebranding zu „Dynamics“ folgte ein paar Jahre später und fortan waren Navision, Axapta, Great Plains und Solomon jeweils als Dynamics NAV, AX, GP und SL bekannt. Aus Microsoft CRM wurde Dynamics CRM.

Im Jahr 2016 nahm Microsoft das letzte Hindernis und bot fortan Dynamics 365 als Cloud-basierte Modullösung für Unternehmen an. Und der Rest ist Geschichte.

Wo erfahre ich mehr?

Wenn Sie jetzt an einem oder mehreren Dynamics-365-Modulen interessiert sind, helfen wir Ihnen gerne weiter:

Answering